Norwegisch - Deutsch: Übersetzen und Dolmetschen für Ihr Unternehmen

Wenn Sie schon lange Zeit auf der Suche sind nach einer professionell und qualitativ hochwertig erstellten Norwegisch / Deutsch bzw. Deutsch / Norwegisch Übersetzung, dann sind Sie bei unserem Übersetzungsbüro genau richtig! Durch jahrelange Arbeit und Erfahrung auf diesem Bereich, können wir unseren Kunden ein komplett Service anbieten, der Vermittlung, Planung und Durchführung der Aufträge umfasst. Gerne erstellen wir Ihnen für Ihre Übersetzungen ein unverbindliches Angebot. Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Ihr persönlicher Ansprechpartner bei uns ist Herr Glaser.

Tel.: +49 (0)7071 54 99 554
Email: anfrage@uebersetzung-4u.de
Adresse: KONTAKT & IMPRESSUM


Übersetzungen durch professionelle Übersetzer

Durch unser weltweites Netz an Mitarbeitern bieten wir Ihnen die Durchführung der Übersetzungen durch Muttersprachler. So garantieren wir Ihnen bestmögliche Qualität. Da der Übersetzer in seinem eigenen Land, z.B Tschechien, Schweden, Spanien oder England lebt, hat er ständigen Umgang mit der Sprache und kann so auch dessen Entwicklung verfolgen. Dies wirkt sich sehr positiv auf die Qualität der Übersetzung aus. Jede Übersetzung Norwegisch Deutsch wird von einem deutschen Muttersprachler durchgeführt und umgekehrt, werden Deutsch Norwegisch Übersetzungen von einem norwegischsprachigen Mitarbeiter verfasst.

Unser Übersetzungsbüro findet für sie den passenden Übersetzer! Denn jeder Übersetzer ist in einem bestimmten Fachgebiet spezialisiert, z.B.Automobilindustir, Banken, Bauindustrie, Biotechnologie, Chemie, Computer, Elektroindustrie, Energiewirtschaft, Informatik, Lebensmittelindustrie, Maschinenbau, Medizin, Metallindustrie, Software, Telekommunikation, Versicherungswirtschaft, sowie juristische Dokumente, Werbe- oder Finanztexte.

Um optimal übersetzen zu können, benötigt unser Übersetzungsbüro folgende Informationen:


Professionelles Dolmetschen für Ihre Behörde, Ihr Institut oder Ihre Firma

Die Welt des Dolmetschens ist groß.....so unterscheidet man zwischen Simultandolmetschen (zeitgleiches Dolmetschen) und Konsekutivdolmetschen oder auch Flüsterdolmetschen genannt (zeitversetzte, leise geflüsterte Übersetzung). Außerdem ist beim Dolmetschen nicht nur die Art und die Sprachkombination (hier: Norwegisch / Deutsch) des Dolmetschens wichtig, sondern auch das Thema. Unsere Mitarbeiter haben jahrelange Erfahrung im Dolmetschen und in ihrem Spezialthemengebiet,was sie dazu befähigt, immer die richtigen Worte in der richtigen Sprache zu finden. Solch eine Art von 'sprachlichen Beistand' kann Sie erfolgreich in Ihrer Kundenkommunikation und Verhandlungen auf Kongressen, Messen oder bei Behördengängen unterstützen. Unser Sprachendienst hat für Sie immer den passenden Dolmetscher bereit, bundesweit und auch im Ausland!

Allgemeine Information über Norwegisch

Norwegisch gehört zur Gruppe der skandinavischen Sprachen. Es wird in Norgwegen von 4 Millionen und weiteren 1 Millionen Menschen in den anderen skandinavischen Ländern und Nordamerika gesprochen.
Heute wird Norwegisch noch mal in zwei Gruppen geteilt: Bokmål (nationale Sprache) und nynorsk (neu-norwegisch). Bokmål wurde sehr durch das Dänische beinflusst, als Norwegen noch unter dänischer Vorherrschaft stand. Es war die Sprache der Städte, der Kultur und ähnelte ganz und gar nicht dem, was der normale norwegische Bürger sprach. 1853 führte Ivar Aasen das Nynorsk ein. Als Weiterentwicklung der alten norwegischen Dialekte wurde es ein Symbol für das Verlangen nach einer eigene Sprache im Land. Bokmål und nynorsk werden von der Regierung, den Schulen und Medien akzeptiert, dennoch ist bokmål eher verbreitet. In der Vergangenheit wurde der Versuch gemacht, die beiden Sprachen zu einer einzigen (samnorsk) zu verbinden, was in der Zukunft vielleicht auch gelingen wird. Die norwegische Grammatik ist recht einfach. Das Substantiv kann Besitz und Plural anzeigen; die personenbezogene Flexion des Verbes wurde augehoben. Ähnlich wie das Schwedische, zeichnet sich das Norwegische durch eine gewisse musikalische Qualität aus; Betonungsstriche können die Bedeutung eines Wortes verändern. Norwegisch nutzt das römische Alphabet seit dem 11. Jahrhundert, dem noch die Symbole, æ, ø und å hinzugefügt wurden.

Empfehlungen: Creatin-Tipps auf creatin-guide.de für Ihren persönlichen Trainingsplan

Übersetzungen Norwegisch, Übersetzer Norwegisch, Übersetzung Dolmetscher übersetzen

Übersetzungen Norwegisch, Übersetzer Norwegisch, Übersetzung Dolmetscher übersetzen